Herzlich Willkommen in der

Kita "Ostseekrümel" in Mönchhagen

Unsere Kindereinrichtung liegt mitten im alten Ortskern von Mönchhagen . In unmittelbarer Umgebung befindet sich die Feuerwehr. Gerne nutzen wir die ländliche Umgebung für interessante Ausflüge und Entdeckungsexkursionen. Auch unsere Spielplätze nutzen wir täglich zum Spielen, Forschen und Experimentieren, zum Bewegen und zum Umsetzen kreativer Spielideen.

"Das Beste zum Spielen für ein Kind ist ein anderes Kind"

(Fröbel)

Dieser Leitsatz von Fröbel begleitet uns durch den Alltag. Die Grundlage unserer pädagogischen Arbeit richtet sich nach den Bedürfnissen, Wünschen und Fähigkeiten der Kinder, sowie dem Alter und dem Entwicklungsstand. Wir verstehen unseren Kindergarten als einen Ort, an dem die Kinder die Möglichkeit haben, vielfältige Erfahrungen zu sammeln, zu lernen, sich im Umgang mit anderen Menschen zu erproben, eigene Grenzen zu erkennen und Fähigkeiten zu fördern.

 

Wir sind eine integrative Einrichtung

In unserer Einrichtung werden auch Kinder mit erhöhtem Förderbedarf betreut. (z.B. Wahrnehmungsstörung, Verhaltensbesonderheiten oder allg. Entwicklungsverzögerungen) Oft handelt es sich nur um eine Verzögerung in der Entwicklung, die es gilt, so schnell wie möglich aufzuholen, damit die Entwicklung altersgemäß voranschreiten kann. Unser Ziel ist es, die Kinder so in die Gruppe bzw. Gesellschaft zu integrieren, dass sie sich im Tagesablauf zurechtfinden und wohl fühlen. Umsetzung des Ziels erfolgt innerhalb der pädagogischen Angebote für die gesamte Gruppe, aber auch durch individuelle Fördermaßnahmen unabhängig der Gruppe. Durch Integration in der Gruppe können die Kinder selbständiger und aktiver werden, sie ahmen sich gegenseitig nach, motivieren sich zu neuem Tun, fordern sich heraus und setzen sich gegenseitig Grenzen. Integrative Arbeit eröffnet Chancen für frühzeitige und spielerische Auseinandersetzung mit dem „Anderssein" von Kindern und die Akzeptanz von Unterschieden.